Desinfektion mit Chlordioxid

Erzeugungs- oder 2 Komponentenanlagen

Erfahrung und jahrelange Forschungsarbeit haben gezeigt, dass sich viele Desinfektionsaufgaben deutlich besser mit der Zugabe von Chlordioxid abdecken lassen.

Unsere sehr leicht zu bedienenden Chlordioxid–Anlagen sind in nahezu jeder Applikation der Wasserchemie zuhause.

Einsatzgebiete sind die Desinfektion  in der Trinkwasseraufbereitung(Legionella, Bakterien,…), bei Brauch- und Prozesswasser, sowie Kühl- und Abwasser. Aber auch in sensiblen Bereichen wie Lebensmittel- und Getränkeindustrie wechseln immer mehr Anwender zur Chlordioxid-Desinfektion. Dort wird eine Beeinträchtigung der Produktqualität durch Geruch oder Geschmack nicht toleriert, weshalb Chlordioxid eine ideale Lösung darstellt.

Vorteile

  • schnelle und nachhaltige Desinfektionswirkung gegen alle Keime. (Depotwirkung)
  • Abbau von Biofilmen - kein Einnisten von Legionellen
  • keine THM/ Chloramine - keine Gerüche oder Schleimhautreizungen
  • höheres Oxidationspotential als Chlor, sodass deutlich weniger eingesetzt werden muss
  • lange Verweilzeiten, selbst chlorresistente Keime, wie etwa Legionellen, können durch Chlordioxid sicher und  vollständig abgetötet werden